Erschienen im
Rub|kon Magazin

Psychologie

Zwischen Wissen und Wahn
Zwischen Wissen und Wahn
    Kaum jemand würde behaupten, dass die Welt, wie wir sie medial vermittelt bekommen, ein Abbild einer alternativlosen Realität ist. Niemand würde ernsthaft leugnen, dass es korrupte Verbindungen zwischen Politik, Wissenschaft und Industrie gibt. Solch eine Haltung würde fast jeder als naiv bezeichnen. Das andere Ende des Spektrums ...
Weiterlesen
Der freie Wille – Grundwahrheit oder Illusion?
„Freiheit ist die Einsicht in die Notwendigkeit“ – G.W.F. Hegel Haben wir einen Willen, der “frei” ist? Kann ich mein Wollen wollen? Oder ist er durchweg von unbewussten Einflüssen und unbekannten Kräften bestimmt, hinter die ich nicht zurücktreten kann? Ist Freiheit gleich Unabhängigkeit von diesen Kräften? Oder befinden...
Weiterlesen
Die weiteren Aussichten
Das Neue, die Veränderung kann nur auf dem Humus dessen gedeihen, was gerade vergeht. Die Erkenntnis der Notwendigkeit eines radikalen Wandels alleine kann nicht genügen, wenn wir die „Gifte“ im „Boden“ nicht kennen und neutralisieren. Wie kann es sein, dass immer noch Krieg geschieht? Dass Wirtschaftswachstum und „Produktivität“ ang...
Weiterlesen
Wenn es in der Liebe chronisch hakt: Bist du im Rollenspiel oder du Selbst?
Wie ist es möglich, dass uns der Mensch, der dich einmal so fasziniert hat, zum Stressfaktor Nummer eins in deinem Leben geworden ist? Ich glaube, dass das größte Problem in unseren Paarbeziehungen darin liegt, dass wir dort nicht als vollständige Menschen hineingehen, sondern als Mangelwesen. Wir beginnen eine Beziehung in der Regel nicht mit ...
Weiterlesen
Ist Bewusstsein ein reines Gehirnprodukt?
Wie kam der Geist in die Materie? Ein kurzer philosophischer Spaziergang   Gemäß der aktuellen Wissenschaft ist Geist bzw. Bewusstsein das Ergebnis neuronaler Hirnaktivität. Das Gehirn ist demnach lediglich der Generator von dem Phänomen, was wir Bewusstsein oder Geist nennen. Den meisten von uns erscheint die Vorstellung, dass die eigene ...
Weiterlesen
Warum du bereits vollständig bist
Irgendwie ist da doch immer das Gefühl, es würde etwas fehlen. Etwas, was in der Zukunft auf dich wartet. Im Gegensatz zu allen anderen Bewohnern dieser Welt scheint der Mensch nicht ganz freiwillig hier zu sein. Es ist nicht nur reine Freude und Selbstzweck, Mensch zu sein, es ist immer auch irgendwie eine Last. Der […]...
Weiterlesen
Der Sinn von Leid
Zum Einfühlen in eine neue Dimension des Gewahrseins –   Leid ist offenbar untrennbarer Teil des Daseins. Das nimmt der Mensch nicht immer gerne hin, und so sehen wir eine Welt, in der Leidflucht in der Freizeitindustrie, in der Politik, dem Selbstotimierungsdrang und den Religionen einen prominenten Platz einnimmt.   Dabei wird ge...
Weiterlesen
Schuld, Schulden und Geld
Wie die Symbolik auf tiefere Wirklichkeiten verweist Geld ist Wertspeicher, Wertemesser, Leistungs- äquivalent. Doch das ist nur die Oberfläche. In seiner tieferen Dimension ist Geld Ausdruck eines Glaubens. Welches Glaubens denn? Des Glaubens daran, dass in der Welt Mangel herrscht. Indem wir global ein System aufgerichtet haben, welches Geld le...
Weiterlesen
ICH & SELBST – was ist der Unterschied?
Wenn man Menschen fragt, wer sie sind, nennen sie meist ihren Namen, gefolgt von ihrem Beruf, Alter, Geschlecht, Erfahrung, Biographie usw. Was ist aber das SEIN, die Essenz der Existenz? Und in welchem Verhältnis steht das Ich dazu, welches ein jeder von uns bewohnt, welches das SEIN sozusagen personifiziert? Diese Fragen sind erheblich, denn imm...
Weiterlesen
Ausstiegsberatung Logo with Thinking Head
© Copyright 20232023-2024 Austiegsberatung - Hilfe, Rat und Unterstützung Ver 1.9 Beta crafted with by la-palma-web.digital
magnifiercross