Ziviler Ungehorsam oder Aufbruch nach Eden? Wie die Sünde in die Welt kam

Ziviler Ungehorsam oder Aufbruch nach Eden PDF

Die Geschichte des Menschen wird oft als leidvolle Entwicklung empfunden. Der  folgende Artikel ist der Versuch eines gedanklichen Zirkelschlags: durch die Geschichte zur Gegenwart aus christlich- abendländischer Sicht im Spiegel der menschlichen Psyche zur Entstehung von Wirklichkeit. Und: was können wir daraus lernen? Braucht es den Eingriff Gottes, um die Welt zu ändern? Und was kann der einzelne Mensch tatsächlich tun?

Weiterlesen

Die Hoheit über mein Leben zurück erlangen

Die Hoheit über mein Leben zurück erlangen PDF

„Du wurdest wie alle in die Sklaverei geboren, und lebst in einem Gefängnis, das du weder anfassen noch riechen kannst: Ein Gefängnis für deinen Verstand.“ Morpheus im Film „die Matrix“

Seit Corona wissen wir, wie zerbrechlich die Hoheit über das eigene Leben ist. Das System ist mächtig; es ist im Stande, in viele Lebensbereiche einzudringen. „Freiheit- Gleichheit – Brüderlichkeit“ waren die Werte, auf denen einst die Französische Revolution gründete. Der zugrunde liegende Wunsch war der nach der Befreiung von autoritärer Ausbeutung und Unterdrückung. Heute schreibt sich zumindest die Freiheit und Gleichheit jede demokratische Gesellschaft auf die Fahnen und in die Verfassungen.

Weiterlesen

Die Corona- „Krise“ – Chance zum Auf- oder Abstieg

Lesezeit ca. 10 Minuten

verfasst am 18.07.2020

Die Corona Krise Chance zum Auf oder Abstieg PDF

Die ausgerufene Krise zeigt Wirkungen. Impulse des Wandels werden sichtbar, von vielen Seiten. Welche davon können konstruktiv genutzt werden für eine zukunftsträchtige Systemarchitektur?  Welche könnte man in einer Solidargemeinschaft erwarten? Wo könnte die Falle der Gewohnheit liegen? Wie könnte eine Erneuerung vonstattengehen?
Können wir diesen Prozess sich selbst überlassen? Oder haben wir überhaupt die Macht, darauf Einfluss zu nehmen?

Weiterlesen

Die Abschaffung der Menschlichkeit

Lesezeit: ca. 7 Minuten

Die Abschaffung der Menschlichkeit PDF

Ich frage mich, wie lange man noch maskierte Gesichter sehen würde, wenn die Menschen keinen Zugang mehr zu den Medien hätten. Gibt es eine „normale Normalität“ hinter der „neuen Normalität“?

Was, wenn eine gesunde, gewachsene, pluralistische Realität durch einen Wahn ersetzt wurde? Wenn der Wahn zur Normalität geworden ist, weil ihn genug Menschen für wahr halten?

Weiterlesen